Charmante Wohnung in begehrtem Fachwerkensemble

Charmante Wohnung in begehrtem Fachwerkensemble

Charmante Wohnung in begehrtem Fachwerkensemble

Ort
30655 Hannover
Etage
1 von 2
Wohnfläche
ca. 109,11 m²
Nutzfläche
ca. 41,22 m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
720.000 €
Provisionspflichtig
Ja
Käuferprovision
Provisionsfrei für den Erwerber.
Kaufpreis Stellplatz (Carport)
22.500 €
Baujahr
2023
Zustand
Erstbezug

Charmante Wohnung in begehrtem Fachwerkensemble

Herzlich willkommen auf dem "Kapellenhof", Ihrem neuen Zuhause im Herzen von Groß-Buchholz. Auf dem Gelände des historischen "Hof Burzlaff" von 1815 sind nun moderne Neubauwohnungen und vier charmante Doppelhäuser entstanden, die sich nahtlos in das traditionelle Ortsbild einfügen - hier verschmelzen Tradition und Moderne auf harmonische Weise.

Die großzügigen Wohnflächen von etwa 90 m² bis 140 m² bestechen durch individuelle Grundrisse und eine gelungene Verbindung aus modernen, klaren Linien und dem charmanten Landhausstil vergangener Tage. Dank der großzügigen Wiener Sprossen-Holzfenster mit Dreifachverglasung durchflutet viel Sonnenlicht die Wohnräume.

Die Gebäude präsentieren sich mit einer traditionellen Klinkerfassade, ergänzt durch Fachwerkdetails, und werden effizient durch eine Hybridheizung beheizt. Die lockere Gestaltung der Außenanlagen schafft einen ausgewogenen Mix aus Freiflächen und Grünanlagen. Der "Kapellenhof" bietet eine gehobene Wohnqualität in einer ruhigen und dennoch äußerst zentralen Lage.

Die hier angebotene Wohnung im ersten Obergeschoss verfügt über ca. 109 ㎡ und 3 Zimmer. Im Kapellenhof sind noch weitere Wohneinheiten verfügbar:

- "Haus im Haus" mit ca. ca. 230 ㎡ (Kaufpreis: 1.469.000 €)
- Doppelhaushälfte mit ca. 124 ㎡ (Kaufpreis: 790.000 €)
- Erdgeschosswohnung mit ca. 120 ㎡ (Kaufpreis: 749.000 €)
- Dachgeschosswohnung mit ca. 93 ㎡ (Kaufpreis: 690.000 €)

Video

Immobilien-Details       ——————

Verfügbar

Vor-Ort-Kompetenz

Erhalten Sie Marktinformationen von unseren lokalen Büros in der Region.

Lokale Büros finden.

Lage

Groß-Buchholz ist heute einer der bevorzugten Stadtteile Hannovers zum Wohnen.
Mit seinem besonderen Ortskern gehört dieser Stadtteil zu den begehrtesten und exklusivsten Wohnlagen Hannovers. Wunderschöne, historische Fachwerkhäuser und moderne Architektur ergänzen sich zu einem harmonischen Gesamtbild und machen den Stadtteil zu einer einzigartigen Wohngegend. Der direkt angrenzende Stadtwald Eilenriede, der Zoo und der wenige hundert Meter entfernte Mittellandkanal laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre freien Stunden individuell zu gestalten.

Für eine perfekte Verkehrsanbindung sorgen die nur wenige Gehminuten entfernten, öffentlichen Verkehrsmittel, wie die Stadtbahnlinie 3. Die Podbielskistraße, die Karl-Wiechert-Allee, der Messeschnellweg und der im Norden gelegene Autobahnanschluss A2 sorgen für eine hervorragende Erschließung.

Die Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Arztpraxen, Schulen und Kindergärten sowie moderne Fitnessstudios und Sportanlagen decken alle Bedürfnisse des täglichen Lebens ab.

Ausstattung & Besonderheiten

Ort
30655 Hannover
Etage
1 von 2
Wohnfläche
ca. 109,11 m²
Nutzfläche
ca. 41,22 m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
720.000 €
Provisionspflichtig
Ja
Käuferprovision
Provisionsfrei für den Erwerber.
Kaufpreis Stellplatz (Carport)
22.500 €
Baujahr
2023
Zustand
Erstbezug
Ausstattung
Gehoben
Dusche
Ja
Carport
Ja
Abstellraum
Ja

Bausubstanz & Energieausweis

Energie­ausweistypBedarfsausweis
Gültig bis04.08.2031
Endenergiebedarf23 kWh/(m²·a)
PrimärenergieträgerStrom
EnergieeffizienzklasseA_PLUS
Erstellt am27.02.2024
Energieausweisliegt vor
HeizungsartFußbodenheizung
EnergieträgerElektro
A+
A
B
C
D
E
F
G
H

Setzen Sie Ihre Suche fort

Außenansicht

Modernes Landhaus am Wiehengebirge

Ein Anwesen bestehend aus dem Haupthaus und einem optional zu erwerbenden Gästehaus in einmalig ruhiger Lage auf der Südseite des Wiehengebirges lässt an Exklusivität keine

Historisches Herrenhaus in Schleinähe

Gut Toestorf – Spätbarock zwischen Schlei und Ostsee Friedrich von Rumohr ließ das um 1670 entstandene Gut Toestorf in den Jahren 1765-1768 von Baumeister Tobias