Villen-Etage in Maschseenähe: Historische Eleganz trifft Moderne

Die historische Villa “Güntherstraße 14” wurde um 1900 erbaut und während des Krieges zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte um 1950 nach einem preisgekrönten Architektur-Entwurf. Die Maisonette-Wohnung im Erdgeschoss erstreckt sich über zwei Etagen und bietet mit insgesamt 5 Zimmern und 3 Schlafzimmern ausreichend Platz für eine Familie.

In der ersten Etage befindet sich der großzügige Wohnbereich mit angrenzendem Esszimmer und offener Küche. Von hier aus haben Sie Zugang zum Balkon, der zum Entspannen und Verweilen einlädt. Zudem gibt es ein modernes Tageslicht-Duschbadezimmer, ein Schlafzimmer sowie ein weiteres Zimmer, welches ebenfalls als Schlafzimmer oder Büro genutzt werden kann, auf dieser Etage. Die offene Gestaltung und die großen Fenster schaffen eine helle und einladende Atmosphäre.

Über eine elegante Treppe gelangen Sie in das Gartengeschoss. Hier befindet sich ein weiteres Schlafzimmer, ein Vollbadezimmer sowie eine Terrasse. Das Badezimmer ist mit einer Regendusche und einer freistehenden Badewanne ausgestattet. Auch hier wurde viel Wert auf eine hochwertige Ausstattung gelegt.

Im Jahr 2020 wurde das Gebäude kernsaniert und erhielt zeitgemäße Grundrisse sowie moderne Technik. Die Ausstattung ist gehoben und hochwertig, mit Dielen- und Steinböden, die für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Zur Wohnung gehören außerdem ein Keller und ein Abstellraum, die zusätzlichen Stauraum bieten.

Die Villa befindet sich in einer ruhigen und dennoch zentralen Wohngegend, die eine hervorragende Infrastruktur und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel bietet.

Diese Maisonette-Wohnung bietet ein perfektes Zuhause für anspruchsvolle Mieter, die zentral und dennoch ruhig wohnen möchten. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Besichtigung!